PFINGSTEN
Die Aussendung des Heiligen Geistes auf die Apostel
 Erstkommunion 2019
Nur ein einziger Weg führt zum Ziel...
 Zur Mitte finden…
Jede Untersuchung über das Labyrinth müsste vom Tanz ausgehen. (Karl Kerényi)
 Kirche Herz Mariae

Die erste der nach dem zweiten Weltkrieg neu entstandenen katholischen Kirchen in Kassel wurde am 11. August 1957 geweiht. Sie wurde dem "reinsten Herzen Mariäs" gewidmet... 

 
 
PFINGSTEN
Die Aussendung des Heiligen Geistes auf die Apostel
1
Erstkommunion 2019
Nur ein einziger Weg führt zum Ziel...
2
Zur Mitte finden…
Jede Untersuchung über das Labyrinth müsste vom Tanz ausgehen. (Karl Kerényi)
3
Kirche Herz Mariae

Die erste der nach dem zweiten Weltkrieg neu entstandenen katholischen Kirchen in Kassel wurde am 11. August 1957 geweiht. Sie wurde dem "reinsten Herzen Mariäs" gewidmet... 

4
Ökumenisches Kirchenzentrum Ahnatal
Gemeinsame Wege gehen...
5
 

» Jesus sagte noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sagte zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist! Denen ihr die Sünden erlasst, denen sind sie erlassen; denen ihr sie behaltet, sind sie behalten. « 

Joh 20,21-23  


Ein gesegnetes Pfingstfest!

 
+++ Achtung! +++ Möchten Sie den Sommerpfarrbrief durch Ihren Beitrag bereichern? +++ Bitte gerne! +++ Einsendeschluss ist der 21. Juni. +++ Gerne an: webmaster@herz-mariae-kassel.de +++

Frag doch mal den Pfarrer!

 

Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Namen werden nur mit ausdrücklichem Einverständnis (im Pfarrbrief) genannt.

 

Firmung-Taube

Vorzeitige Firmung

Drei Jugendliche werden am 23. Juni in der Kirche Sankt Maria vorzeitig gefirmt:


Justina Koucal * Julius Striegel * Felix Urbon

Im Auftrag des Bischofs Michael Gerber wird Pfarrer Paul Schupp das Sakrament der Firmung spenden. Dies tat er bereits am 30. Juni. Zwei Studenten aus der Studentengemeinde Kassels hatten an Christi Himmelfahrt in einem feierlichen Gottesdienst in Sankt Maria das Sakrament empfangen.

Herzliche Einladung!

am Sonntag, 23.6. um 11 Uhr in St. Maria (Rosenkranzkirche am Bebelplatz)

 

Es ist üblich, dass sich Firmlinge einen "Firmheiligen" bzw. eine "Firmheilige" suchen, nicht nur um sich unter ihren besonderen Schutz zu stellen. Das Besondere und Vorbildhafte soll gesehen werden und stärkend tragen.

Wer war eigentlich der heilige Antonius von Padua?

Protestaktion "Maria 2.0"

Katholikinnen streiken

Maria 2.0 Collage - und: Bild: © Lisa Kötter
Maria 2.0 bei facebook...
 

Himmmelfahrt Christi, Matthäus Merian

Am 30. Mai feierten wir Christi Himmelfahrt. Rückt dieses Fest zugunsten des Vatertags in den Hintergrund?

Seit dem vierten Jahrhundert feiern wir Christen vierzig Tage nach Ostern das Hochfest Christi Himmelfahrt. Nach dem im Lukas-Evangelium (vgl. Lk 24,50­-53) und in der Apostelgeschichte (vgl. Apg 1.9-11) überlieferten Ereignis sollte sich die erste Christengemeinde begründen. Sie erlebte als österliche Erfahrung, wie Jesus Christus in den Himmel zur Rechten Gottes erhoben wurde (vgl. Apg 5,30-31). Zuvor war er gekreuzigt und nach seiner Grablegung durch Gott von den Toten auferweckt worden.

 
 

Wie Bonifatius die Germanen bekehren sollte

Als Apostel der Deutschen und als Märtyrer wird er von Katholiken bis heute verehrt. 

Zahlreiche Klostergründungen gehen auf ihn zurück, darunter sein Lieblingskloster Fulda. Auch andere Bistümer verdanken ihre Existenz dem heiligen Bonifatius, darunter die noch heute existierenden Diözesen Passau, Regensburg, Eichstätt und Erfurt. 

Sein historischer Hauptverdienst war die Reform der Kirche im Frankenreich seiner Zeit. Am 15. Mai vor 1.300 Jahren erhielt der heilige Bonifatius von Papst Gregor II. den Auftrag zur Germanenmission.  

 
 
Marc Chagall, Verkündigung
 

nächste Veranstaltung im Juni! Termin folgt...


♥ Ehe. Wir. Heiraten. ♥

Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung | 27.04.2019  oder 30.11.2019

 
 

Erstkommunion

Firmung

Dienst am Altar

Der Kindergarten Herz Mariae

Kindergarten Herz Mariae

... ist lebendiger Teil unserer Gemeinde!


Unsere Talente gedeihen am besten, wenn sie in einem Klima der Herzlichkeit aufwachsen können.

Ernst Ferstl


Ganz leer lässt der liebe Gott keinen ausgehen; die Eltern und Erzieher müssen nur ausfindig machen, wo die Spezialbegabungen liegen.

Theodor Fontane


Leiterin:
Olga Engelhardt

 
Kirchenchor in Herz Mariae
Kinder- und Jugendkantorei Kassel
Chor in cantico
Musik in der Rosenkranz- und Elisabethkirche in Kassel
 

 

Katholische Kirchengemeinde

Herz Mariae | Kassel


Ahnatalstraße 29 

34128 Kassel


 




Telefon: 0561 | 61524

Telefax: 0561 | 6026895 


 

Pfarrbüro | Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag:
9:30 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

 


© Herz Mariae | Kassel

 

Katholische Kirchengemeinde Herz Mariae 

Ahnatalstraße 29  

34128 Kassel




Telefon: 0561 | 61524
Telefax: 0561 | 6026895 



© Herz Mariae | Kassel