04.05. | Jahreskreis | Pfarrgemeinde Herz Mariae

Heiliger Florian und heilige Märtyrer von Lorch Herz-Jesu-Freitag

Der heilige Florian wurde im dritten Jahrhundert geboren und starb 304 den Märtyrertod. Er wird besonders bei Wasser– und Feuersgefahr angerufen. Von seinem Leben wissen wir hauptsächlich aus Legenden. Vermutlich war Florian hoher römischer Staatsbeamter im Gebiet des heutigen Österreich und gab während der Christenverfolgung unter Diokletian um des Glaubens willen seine Karriere auf. 

Als er versuchte, eine Gruppe von Christen zu retten, wurde er selbst gefangen genommen. Er weigerte sich standhaft, den römischen Göttern zu opfern. Daraufhin wurde er gemartert und mit einem Stein um den Hals schließlich ertränkt. Mit ihm starben 40 weitere Christen als Märtyrer.

Brauchtum

Bekannt ist Florian vor allem als Schutzpatron gegen Feuer. Dies rührt vermutlich von der Legende des "Floriansbrunnens" her. Darüber hinaus gilt Florian als Heiliger der Bayern und Österreicher, Ungarn und Böhmen, was ihm eine große Verehrung in diesen Landstrichen sichert.

Name

Der lateinische Name "Florian" bedeutet "der Blühende".

Darstellung

Florian wird dargestellt als römischer Legionär mit Fahne, Wasserkübel oder einem Mühlstein um den Hals.

Patron

Florian ist der Patron der Feuerwehr, der Böttcher, Töpfer, Schmiede, Kaminkehrer, Seifensieder, Brauer, gegen Brandgefahren, Stürme, Überschwemmungen, Kämpfe, Unfruchtbarkeit der Felder und große Dürre. Darüber hinaus ist er Patron von Oberösterreich, des Stiftes und Marktes Sankt Florian sowie der Städte Krakau und Bologna.

Reliquien

Ihre Reliquien ruhen in der Basilika von Enns-Lorch.

Katholische Kirchengemeinde

Herz Mariae | Kassel


Ahnatalstraße 29 

34128 Kassel


 




Telefon: 0561 | 61524

Telefax: 0561 | 6026895 


 

Pfarrbüro | Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag:
9:30 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

 


© Herz Mariae | Kassel

 

Katholische Kirchengemeinde Herz Mariae 

Ahnatalstraße 29  

34128 Kassel




Telefon: 0561 | 61524
Telefax: 0561 | 6026895 



© Herz Mariae | Kassel