Gruppenstunden | Pfarrgemeinde Herz Mariae

"Zweitkommunion"

Für die meisten Kinder beginnt nach der Erstkommunion das letzte Grundschuljahr, in dem sie auf die weiterführende Schule vorbereitet werden. Es folgt eine Zeit der Neuorientierung. In dieser Zeit ist es wichtig, einen Ort zu wissen, an dem die Kinder gut aufgehoben sind.

Wir bieten an, die Zeit zwischen Erstkommunion und Firmung sinnvoll zu nutzen. Deshalb finden, anknüpfend an den Erstkommunionunterricht, weitere wöchentliche Gruppenstunden statt.

Diese sollen möglichst an die häusliche religiöse Erziehung anbinden und/oder den Kindern weiterhin die Möglichkeit geben, Neues zum Glauben zu erfahren.

Wir hören Geschichten über Heilige, lesen und besprechen Texte aus der Bibel, studieren Rollenspiele ein, machen und hören etwas über Kunst, besuchen gemeinsam Gottesdienste und bereiten diese auch vor. Es wird gespielt und natürlich auch gemeinsam gefeiert.


Diese Gruppenstunden münden im Frühjahr in eine Gottesdienstfeier. Eine Woche vor der Erstkommunionfeier dürfen die Kinder den neuen Erstkommunionkindern die Kommunionkerzen als „Staffelstäbe“ übergeben.


Treffen: jeden Donnerstag von 17.00 - 18.15 Uhr

Leitung: Christine Striegel, Pfarrer Markus Steinert


Am 2. November treffen wir uns schon um 15.45 Uhr, um gemeinsam mit den Erstkommunionkindern den Friedhof zu besuchen!

Programm bis zu den Herbstferien 2017