Kindergarten - Gemeinde Herz-Mariae

Kindertages­stätte Herz-Mariae

Die Kindertages­stätte Herz-Mariä besteht seit 1972 in dieser Gemein­de. Ungefähr 50 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren werden in zwei altersgemischten Gruppen von pä­dagogischem Fachpersonal und Praktikantinnen betreut.
Im Jahr 2000 wurde der angrenzende Garten dazugekauft, der in den folgenden Jahren gestaltet und mit weiterem Spielgerät versehen wurde. Er bietet mit seinem altem Baumbestand und den vorhandenen Büschen den Kindern Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten.
Kinder unterschiedlichen Glaubens, sozialer Herkunft und Nationalität werden hier liebevoll betreut und in die Gemeinschaft integriert. Unser Ziel ist es, die Eltern in ihrer Aufgabe zu unterstützen und die Bedürfnisse der Kinder, die in unserem Betreuungskonzept im Mittelpunkt stehen, zu erkennen. Unsere pädagogische Arbeit basiert auf der Vermittlung von christlichen Werten, Toleranz und gegenseitiger Wertschätzung.

Auch stärken Veranstaltungen und Feiern (Karneval, Flohmarkt, Sommerfest) das Zusammenwachsen der Familien und die Integration in die Kirchengemeinde. Die christlichen Feste im Jahreskreis werden anschaulich mit Liedern, Gebeten, biblischen Geschichten und kleinen Spielen gestaltet, damit die Kinder den Sinn erfahren und erleben können.

Um einen Einblick in unsere Arbeit zu erhalten, laden wir alle interessierten Familien zu einem Besuch ein.