Angebote | Pfarrgemeinde Herz Mariae

Für Frauen:

Die Abendgymnastikgruppe trifft sich...

Christian Rohlfs, Gymnastik am Strand, 1927

...jeden Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindesaal!

Ausnahmen:

Gründonnerstag, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam

Ferien machen wir, unabhängig von den allgemeinen Schulferien vom 1. Juli bis zum 31. August.

- weitere Infos unter 0561 883399 | 0561 884961 | 887396 -

Wir feiern Jubiläum!   –   45 Jahre Abendgymnastikgruppe

 

1973, nachdem das neuerrichtete Gemeindezentrum mit großem Saal fertiggestellt war, kam der Führungskreis der KFD (Frauengemeinschaft) auf die Idee, eine Gymnastikgruppe für die Frauen anzubieten, die etwas für ihre körperliche Ertüchtigung tun wollten. Bekanntlich wohnt ja in einem gesunden Körper ein gesunder Geist! Für geistige Anregungen und Geselligkeit wurden ja die 4-wöchigen Zusammenkünfte schon 1947 eingerichtet - Beginn in einer notdürftig wieder hergestellten Garage!

Erwartungsgemäß gab es einen enormen Ansturm, so dass wir gleich zwei Gruppen bildeten: eine am Nachmittag und eine am Abend.

Heute, nach 45 Jahren, freuen wir uns immer noch über rege Beteiligung, wenn auch zahlenmäßig nicht mehr so wie damals. Aber wir sind noch sehr aktiv. Aus den allerersten Anfangsjahren sind immer noch fünf Teilnehmerinnen dabei, wobei 10-40-jährige Mitgliedschaft absolut zu verzeichnen ist! Natürlich sind viele Frauen im Laufe der Jahre aus Alters- und Gesundheitsgründen oder gar Tod ausgefallen, aber der Bestand der Gruppe war durch willkommene Neuzugänge immer gewährleistet. Wir haben inzwischen die vierte Gymnastiklehrerin. Sie alle haben mit viel Sachverstand unsere Muskeln trainiert und auch unsere Freude am Mittun gefördert. Pfarrer Strenger und Frau Schmitt vom Pfarrbüro, trugen immer Sorge dafür, dass kein Gymnastikabend ausfallen musste, sollte der Gemeindesaal mal anderweitig belegt gewesen sein. Dafür sind wir sehr dankbar!

Die Freude am gemeinsamen Tun beschränkte sich indes nicht nur auf „Turnen“. Anfallende Ereignisse im Jahreskreis wurden von uns gewürdigt. Zum Beispiel begrüßten wir jeden Jahresbeginn mit einem kleinen Umtrunk, wobei die körperliche Tätigkeit auch nicht zu kurz kam. Dann der Karneval! Viele, viele Jahre haben wir „karnevalistisch“ geturnt! Wie viele Bilder in unseren Alben belegen unsere Fröhlichkeit, sogar selbstgebackene Kreppeln in großen Schüsseln gehörten dazu, entsprechende „Turnanzüge“ sowieso. Dann kamen der Frühling, der Sommer und der Herbst mit ihren Wanderungen und Busfahrten. Die nähere und weitere Umgebung lernten (und lernen!) wir durch kompetente Wanderführerinnen (auch Mitglieder von „Hess. Waldeckschar“!) kennen. Die weiteren Ziele steuerten wir mit einem selbstgecharterten Bus an. Sie lagen nicht nur im Hessenland, sondern auch in Nordrhein-Westfalen und Niedersachen, ganz nach unseren eigenen Vorstellungen. Dann die Weihnachtszeit: Mit selbstgebasteltem Tischschmuck sowie in den jeweiligen Küchen selbsthergestellten Leckereien feierten wir besinnliche Adventsstunden.

Das ist zunächst das Fazit einer Gruppe, die 45 Jahre gemeinsam „gearbeitet“ und Freud und Leid miteinander getragen hat. Wir sind dankbar, dass wir es solange miteinander aushalten durften. Danke den Mitgliedern für ihre jahrzehntelange Treue! Ohne diese Einstellung gäbe es uns sicher nicht mehr. Möge es uns beschieden sein, noch ein paar Jahre weiter zu trainieren, für uns alle sicher zum Segen!

 

Amelie Klippert

Katholische Kirchengemeinde

Herz Mariae | Kassel



Ahnatalstraße 29
34128 Kassel


 





Telefon: 0561 | 61524

Telefax: 0561 | 6026895 


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

 


© Herz Mariae | Kassel

 

Katholische Kirchengemeinde Herz Mariae 

Ahnatalstraße 29  

34128 Kassel




Telefon: 0561 | 61524
Telefax: 0561 | 6026895 



© Herz Mariae | Kassel