Sakramente - Pfarrgemeinde Herz Mariae

Krankensalbung

Kranke spüren, mehr als sonst, wie sehr sie auf menschliche Nähe angewiesen sind. Durch sie erhalten sie etwas von Gottes Liebe. So wächst das Vertrauen, gehalten zu werden, neue Kräfte zu gewinnen, sein Leben zu bejahen.


Die Krankensalbung, Krankenölung, Heilige Ölung, früher auch Letzte Ölung genannt, ist die salbende Stärkung für Seele und Leib bei schwerer Krankheit, in Todesgefahr oder im Alter.
Die Krankensalbung ist ein Sakrament des Lebens, nicht des Todes. Sie kann darum auch mehrfach gespendet werden. Zum Beispiel vor einer wichtigen Operation kann sie die Lebenshoffnung zu Gott festigen.


Das Sakrament der Krankensalbung spendet ein Priester. Es kann auf Wunsch jederzeit empfangen werden.


Melden Sie sich bitte gegebenenfalls im Pfarrbüro unserer Gemeinde.